Deutscher Soldatenfriedhof (Kulturerbe der Wallonie)

Cimetière militaire allemand
Cimetière militaire allemand
Cimetière militaire allemand
Cimetière militaire allemand
Cimetière militaire allemand


B-6600 Recogne (Bastogne)

Auf dem deutschen Militärfriedhof liegen 6.807 Gefallene, von denen der Jüngste gerade 17 Jahre alt war, der Älteste 52 Jahre.

Ursprünglich hatten hier die Amerikaner 3.000 Deutsche begraben, die während der Ardennenoffensive (Weihnachten 1944) und entlang der deutsch-belgischen Grenze gefallen waren.

Unmittelbar nach dem Krieg sorgte die Belgische Kriegsgräberfürsorge dafür, die isoliert auf dem freien Feld oder auf kommunalen Friedhöfen begrabenen Gefallenen auf diesen Friedhof umzubetten. Er liegt an der Straße, die von Foy nach Recogne führt. Ein Merkmal ist die rosafarbene Sandsteinfassade der Kapelle. Das Innere der Kapelle wurde mit Schiefergestein ausgekleidet.

Eingetragen als Kulturerbe der Wallonie.

(Quelle: Guy Blockmans / OPT).

Zurück zur Liste
Top